Moncler Zin Mal seit 2003 dass Liverpool ein Ligaspiel in Anfield verloren hat nachdem

DIRK KUYT gibt zu, https://www.monclerjackendamensale.de dass Liverpool FC nach der ‚unglaublichen‘ 2: 1-Niederlage gegen Arsenal am Anfield-Platz verflucht ist.

LFC dominierte lange Zeit gegen die Gunners, scheiterte aber an ihrem Vorteil und Moncler Zin
zahlte den Preis, als Robin van Persie einen Treffer in der Nachspielzeit erzielte.

Kuyt hätte Liverpool FC früh in Führung bringen können, doch sein Elfmeter wurde von Wojciech Szczesny glänzend pariert. Es war der sechste Elfmeter, den Liverpool in dieser Saison verpasst hat.

‚Ich hatte das Gefühl, dass ich es nicht so gut getroffen habe, wie ich es normalerweise Jacke Moncler Herren
tue, aber das ist Fußball, manchmal schießt du Tore, manchmal verpasst du https://en.wikipedia.org/wiki/Moncler Elfmeter‘, fügte Kuyt hinzu.

Moncler Zin

‚Wir hatten andere Möglichkeiten, das Spiel zu töten.‘

Kenny Dalglishs Männer führten schließlich das Eigentor von Laurent Koscielny an, aber sie scheiterten an ihrem Konto und van Persie erzielte vor der Pause einen unverdienten Ausgleichstreffer.

LFC scheiterte in der zweiten Halbzeit mehr, ehe van Persie mit einem Volleyschuss nach Hause schoss.

Es war erst das dritte Mal seit 2003, dass Liverpool ein Ligaspiel in Anfield verloren hat, nachdem er das erste Tor erzielt hatte, und Arsenal war jedes Mal der Gast.

Die Niederlage https://www.monclerjackendamensale.de beendete die Reds ’16 ungeschlagenen Lauf Moncler Baby Schneeanzug
zu Hause in allen Wettbewerben bis letzten Mai und die Carling Cup Gewinner haben jetzt nur zwei ihrer letzten 10 Premier League Spiele gewonnen.

Lesen Sie mehr: Liverpool FC muss hässlich gewinnen, sagt Kenny Dalglish

Moncler Zin

Der Fokus wird nun auf den nächsten Samstag nach Sunderland gerichtet.

‚Nach dem Spiel in der Wochenmitte haben wir nach einigen Spielen in den letzten Wochen Zeit, uns zu erholen‘, sagte Kuyt. ‚Wir werden für das Sunderland-Spiel frisch sein.‘

Trinity Mirror Merseyside, die Muttergesellschaft von Echo, ist einer der größten Multimedia-Anbieter im Nordwesten und erreicht monatlich mehr als 900.000 Erwachsene.

Das Liverpool Echo, die Flaggschiffmarke von Trinity Mirror Merseyside, ist die am besten gelesene Zeitung des Gebiets, einschließlich der nationalen Zeitungen.